logo
Spirituelle Dimension selbst erfahren
Home
Über mich
mein Buch
PayPal-Bestellung
Mein Buch bestellen
Meine Buchempfehlung
Meine DVD Empfehlung
VIDEOS
Interessante Links
Sonnenaktivität  NEU
Tipps - Termine
Schreibe mir
Kontakt
Fotoalbum
Sitemap
Gästebuch
Newsletter bestellen
Impressum / AGB
Danke!


Besucher

Herzlich willkommen!

Schön, dass du den virtuellen Weg zu mir gefunden hast...

 

                                                                                 Wer bin ich?

                                                                Was ist der Sinn meiner Existenz?

                                              Warum bin ich gerade jetzt auf diese Welt gekommen?

                                                     Wie kann ich glücklich und zufrieden werden?

                                                                             Was ist Realität?

                                                                         Was ist Bewusstsein?

                                                                 Was passiert nach meinem Tod?

 

        Erkenne dich selbst!

                                          Erkenne deine unmanifestierte, ewige, formlose, unsterbliche

                                                                      Quelle - reines Bewusstsein

 

Ausnahmsweise werde ich mal hier politisch. Sorry - auch spirituell orientierte Menschen können, sollen und müssen sogar politisch interessiert sein. Schließlich ist unsere Freiheit - der Rest unserer Demokratie, in Gefahr. Das meine ich ernst!

 

TTIP CETA TISA - Verschwörung

 

 

Video des Monats

Dem möchte ich nichts hinzufügen. Bitte schaut euch diesen Film unbedingt mehrmals an. Versucht den Inhalt nicht mit dem Verstand, sondern mit dem Gefühl, mit dem Herzen zu sehen und zu verstehen. Mit etwas Glück und Ausdauer kannst Du in eine neue, bisher völlig unbekannte, Dimension eintauchen. Gute Reise!

          

Jeder wird sich früher oder später diese Fragen stellen. Anhand meiner eigenen Odyssee (Irrfahrt) möchte ich meine ureigendsten Erfahrungen zu diesen Themen preisgeben, um einen kleinen bescheidenen Leitfaden zu geben, wie du dich besser zurechtfindest. Möglicherweise findest du mit meiner Hilfe, wonach du schon lange suchst. Für mich persönlich wäre das das Größte! Wie du siehst, ganz uneigennützig ist das alles nicht.....:-)

 

 

Bist Du bereit, von dir selbst und von anderen gesetzte Grenzen zu überschreiten?

Seit der Geburt werden wir mit Informationen, Meinungen, Standpunkten und Überzeugungen gefüttert. Zunächst, das ist unausweichlich, stammen diese von unserer Mutter, Vater, eventuell Geschwistern. Später kommen sogenannte Glaubenssätze - das sind einfach Aussagen von deren Richtigkeit der- oder diejenige zum Augenblick der Aussage gerade überzeigt ist, hinzu. Künftig kommen Glaubenssätze von unseren Freunden, Bekannten, Lehrern und nicht zuletzt von uns selbst, dazu.

Das ist ein enorm wichtiger und weitreichender Vorgang, der bei allen Menschen natürlich unbewusst geschieht. Wir übernehmen die Glaubenssätze und Überzeugungen anderer und richten unser Leben danach. Folglich beginnen wir nach Überzeugungen anderer zu leben und merken das nicht einmal!

Wir beginnen (hoffentlich) ganz bewusst eine eigene, persönliche, nur für uns geltende Meinung zu gewissen Dingen und Vorgängen zu bilden. Bravo! Das Problem ist folgendes:

Haben wir die Inhalte der in frühester Kindheit und später erlernten Glaubenssätze überprüft?


Ist das auch Heute noch für uns gültig?


Bemerken wir dieses unbewusst ablaufende Reagieren nach ungeprüften Überzeugungen überhaupt?

 

Die seit frühester Kindheit verankerten Glaubenssätze werden wir nie wieder los! Diese sind fest mit unserem Unterbewusstsein verankert und werden immer wieder unbewusst, völlig automatisch unsere Meinungen beeinflussen!

 

Keine Angst! Das bedeutet nicht, wir sind den Meinungen und Überzeugungen bis ans Lebensende ausgeliefert. Unsere Aufgabe sollte sein, sich nach und nach aller Glaubenssätze bewusst zu werden, darüber kritisch nachzudenken und sie dann durch neue zu ergänzen. Ersetzen können wir die nicht mehr gültigen Überzeugungen nicht. Wir können auch einmal gelernte Tätigkeiten wie zum Beispiel Autofahren, Radfahren oder Schwimmen niemals wieder ganz "verlernen".

 

Die Lösung aus dem Dilemma:
Ständig bewusst neue Überzeugungen erarbeiten, von denen wir voll und ganz überzeugt sind und diese immer wieder "einüben". Dann verblasst mit der Zeit die Wirkung der nun nicht mehr gewünschten Glaubenssätze. Bei dieser Gelegenheit können wir gleich mal überprüfen, welche Grenzen wir in unserem Kopf für wahr und unausweichlich halten. Was ist für uns möglich, was halten wir für unmöglich? Warum?

 

Gibt es Dinge, die wir weder sehen, riechen, hören, ertasten noch schmecken können - die aber eine enorme Wichtigkeit in unserem Leben haben? Natürlich gibt es die! Liebe, Wut, Eifersucht...
Haben diese Gefühle etwa keine Wichtigkeit in unserem Leben? Gibt es möglicherweise noch viel mehr von solchen mit unseren Sinnen nicht wahrnehmbaren "Dingen", die eine enorme Wichtigkeit für unser Leben haben?

 

Ich behaupte:
Die allerwichtigsten "Dinge" in unserem Leben, können wir nicht mit unseren Sinnen wahrnehmen! Viele wird das überraschen. Wenn wir unser Bewusstsein - und wir sind nichts anderes als reines Bewusstsein - nicht versuchen zu erweitern, werden wir zwangsläufig immer wieder ähnliche Erfahrungen machen. Unsere Evolution findet nicht statt! Schade!

 

Habe ich jetzt eure Neugierde geweckt?

Ich empfehle zunächst die von mir empfohlenen Buch- und Videoempfehlungen anzuschauen. Wenn dich etwas spontan interessiert - ist es meistens ein Wink deines Unterbewusstseins. Bitte beginne solchen "Eingebungen" zu vertrauen!

Sehr aufschlussreich sind auch die von mit immer wieder ergänzten VIDEOS, aktuell aus dem Internet für euch zur Verfügung gestellt. Die neuesten Erkenntnisse aus der Quantenphysik, Quantenmechanik und Gehirnforschung sind hier als Video anzuschauen. Das gehört alles zum Thema Spiritualität!

 

Mein eigenes Buch kann ich natürlich wärmstens empfehlen. Für "Einsteiger" geradezu ideal. Es weckt das Interesse an spiritueller Sichtweise und schildert meine ganz persönlichen, ersten Erfahrungen zum Thema.

 

 

Schon mal ’nen Regenbogen hochgelaufen?
Grenzen überschreiten und Spiritualität erfahren.
Gratis dazu: Farbige Grafik "Spirituelles Erwachen."

Wie man sich Freude und Glück nähert. Eigene, sehr persönliche Erfahrungen werden offenbart. Packende Erlebnisse aus dem gedankenlosen Raum. Schrittweise Anleitungen mit seinem eigenen Bewusstsein in Kontakt zu kommen und eigene Erfahrungen aus einer faszinierenden Dimension zu sammeln. Kontakt zu deinem innersten Selbst, deiner Quelle, deiner Seele, der Essenz...Eine sehr nützliche farbige Grafik (für die linke Gehirnhälfte) liegt bei. Hier mehr...

 

Weitere interessante Informationen:
 

Da ich mich mit allem verbunden fühle und die Einheit mit allen, nicht nur menschlichen Wesen,
empfinden und spüren kann, habe ich mich für das Du als Anredeform entschieden. Das bringt uns möglicherweise ein ganz klein wenig näher. Ich möchte eine sehr persönliche Ansprache, weil ich sehr persönliche Inhalte vermitteln will. Besonders wichtig ist mir die Anrede allerdings nicht, es geht um spirituelle Inhalte - nicht mehr und nicht weniger.

Ich spüre schon deinen Einwand - von wegen mit allem verbunden - das ist längst von Wissenschaftlern der Quantenphysik bewiesen, nur was nützt dir das? Mir geht es nicht um theoretisches herumreden und spekulieren, mir geht es um die praktische Anwendbarkeit im täglichen Alltag. Ich fühle mich nicht als Intellektueller, der dir etwas hochwissenschaftlich beweisen will, ich möchte gern zu tieferen Erfahrungen verhelfen.

Das Gefühl einer tieferen Bedeutung des eigenen Lebens hebt den Menschen über das bloße Reagieren hinaus. Hat man dieses Gefühl nicht, dann ist man arm und verloren. An etwas Grenzenloses, Unmanifestiertes, Wegweisendes schon zu Lebzeiten angeschlossen zu sein und dieses tiefe Gefühl spüren zu können - das ist unglaublich wichtig für jeden Einzelnen.

Hast du schon bewusst bemerkt, dass sich alles um uns herum, uns selbst inbegriffen, ständig verändert? Das ist völlig in Ordnung und notwendig. Das gesamte Universum verändert sich ständig. Jetzt kommt der -Hammer-. Es verändert sich stets zum Besseren! Wir bemerken das jedoch erst nach einigen Jahren - denk mal über deine wichtigsten, eingreifendsten, oft gewaltsamen Veränderungen der letzten 20 Jahre nach. Alles scheint einen tieferen Sinn zu haben - eine Veränderung zum Besseren. Diesen Weitblick, um den tieferen Sinn dieser Veränderungen zu erfassen, können wir nicht haben. Das geht nicht. Was hier agiert ist das Leben, das ist Gott. Er, Sie, Es, möchte selbst Erfahrungen mit seiner Schöpfung machen. Deshalb sind wir hier. Erfahrungen kann man aber nur machen, wenn man unvollkommen, wie wir, im Leben steht und -lebt-. Warum sollte Gott eine Veränderung zum Schlechten anstreben? Warum sollte Gott seine eigene Schöpfung unvollkommen darstellen?

Zu diesen Themen habe ich ein Buch geschrieben. Mein erstes Buch. Genauer gesagt, es wurde durch mich geschrieben... Dazu dort mehr. Ich habe lediglich dem Druck nachgegeben, meine ersten, spürbaren, erfühlbaren, unmittelbar erlebten Berührungen mit spirituellen Inhalten aufzuschreiben und mitzuteilen. Das ist kein professionell gemachtes Werk - von mir selbst ausgedruckt und gebunden. Wie schon gesagt - mir geht es um Inhalte.

Was ist Spiritualität?

Zunächst erscheint Spiritualität unfassbar, abstrus, abstrakt, ungreifbar. Sie hat etwas mit Geist, dem geistigen zu tun. Schon wieder so ein Begriff... Das Wort geistig kommt der Spiritualität schon sehr nahe. Schlägt man im Duden nach, steht da: unkörperlich, stofflos, immateriell, raumlos, zeitlos... Alles trifft zu! Nicht zu verwechseln mit Gehirn. Die haben meines Erachtens nichts miteinander zu tun. Mit einem Gespenst als Geist natürlich auch nichts ;-)).

Die christliche, religiöse, biblische Spiritualität hat nach meinem Verständnis keine klare Aussagekraft, da immer Glaubensfragen mit im Spiel sind. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Viele wollen, oder können Spiritualität und Religiosität nicht voneinander trennen. Das erschwert das Verständnis ungemein. Ich trenne gern Religion und Spiritualität. Das kommt daher, weil ich ein zutiefst gläubiger Mensch bin, aber eben kein religiöser. Das ist kein Widerspruch!

Spirituelles Verhalten bei Yoga, Zen oder Reiki ist nur sehr schwer mit christlich, spirituellen Ansätzen zu vereinen. Das moderne Verständnis von Mystik hat nach meinem Ermessen auch nicht zwangsläufig etwas mit Religiosität zu tun. Mit Spiritualität schon. Meine eigenen, persönlichen, spirituellen Erfahrungen, von denen ich in meinem Buch berichte, gehören eindeutig in den Bereich der Mystik. Das ist nicht klar abgegrenzt, deshalb möchte ich meine Meinung dazu sagen, um Missverständnisse erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Esoterik (ursprünglich Geheimlehre) ist nun etwas völlig anderes. Manche vermischen diese Begriffe lustig durcheinander. Esoterik hat etwas mit "New Age" zu tun. Das entstand durch die Hippi-Bewegung. Von solchen Entgleisungen (soll nicht negativ verstanden werden) möchte ich mich distanzieren. Als Esoteriker verstehe ich mich nicht! Im Sprachgebrauch hat sich Esoterik zur Oberflächlichkeit und Sensationsgier entwickelt. Ich möchte euch in die Tiefe begleiten, denn nur da findest du dich.

Spirituelles Verhalten hat etwas mit Überzeugung, Verständnis zu tun. Das sollte aber keineswegs nur theorethisch verstanden werden (als Philosophie oder so..) sondern im täglichen Alltag Einzug halten. Für mich müssen Überzeugungen erfahrbar sein. Da kenne ich keine Gnade. Das Gehirn, der Intellekt werden verlassen, zugunsten einer Herz gesteuerten Erfahrung, die den Kontakt zu der anderen, spirituellen Dimension, mit deinem innersten Inneren, zu Gott, unserer gemeinsamen Quelle, deinem inneren Selbst, zu dem "der du wirklich bist" ermöglicht. Diese hier gemachten Erfahrungen erscheinen sehr real und sind unbedingt in den Alltag einzubringen! Was hätte das sonst für einen Sinn? Die Aufhebung der Dualität, das echte, untrügliche Gefühl, mit allem was ist, verbunden zu sein, kannst du nur in diesem gedankenlosen Zustand, wirklich erfahren. Wir sind alle eins - nicht nur Menschen und Tiere... Das kann niemand glauben, der es niemals erfahren hat. Wenn du bis hierher gelesen hast, stehen deine Chancen gut ;-) Die eigene Erfahrung steht bei mit immer im Vordergrund.

 

Ein, leider unbekannter Verfasser schrieb:

Der Mensch vermag jede Kraft des Universums an sich ziehen und zu lenken,
in dem er sich zum geeigneten Kanal macht,
Verbindung mit der Kraft des Universums herstellt
und die Voraussetzungen dafür schafft,
daß die Natur dieser Kraft sie zwingt, durch ihn hindurch zu fließen.

 

Matrix Energetics nach Dr. Richard Bartlett.

Bewusstseins-erweiternde Technik um mit seinen innersten, oft nicht bewussten Anlagen, Erfahrungen, Erlebnissen, Emotionen, Erkenntnissen in Kontakt zu kommen und eine spürbare und erlebbare Verbesserung der Gesamtsitualtion zu erhalten. Eine sogenannte Transformation. Diese Technik geht auf die sehr alte, schamanisch beeinflusste Naturreligion Huna auf Hawaii, zurück. Der amerikanische Sprachforscher Max Freedom Long (1890 - 1971) gilt als Entdecker der Huna-Lehre. Mehr dazu hier. Diese Technik wird auch von Dr. Kinslow unter dem Namen -Quantenheilung- gelehrt. Die Verbindung zwischen dieser uralten Huna-Lehre und den neuesten Erkenntnissen aus der Quantenphysik ist das wirklich neue und sehr interessante. Wer möchte, kann sich unter -Buchempfehlungen- zwei Bücher dazu ansehen oder bestellen. Ich selbst wurde durch Dr. Richard Bartlett in Matrix Energetics geschult.

 

Wenn du dich um tiefere spirituelle Erkenntnisse und vor allem Erfahrungen bemühst, kommst du nicht um das Erlangen von Informationen herum. Die Literatur zum Thema Spiritualität ist geradezu niederschmetternd umfangreich. Hinzugekommen sind neuerdings noch jede Menge DVDs, CDs, Workshops, Teachings, Erlebniswochenenden und vieles mehr. Als ich begann, mich ernsthaft mit diesen Themen auseinaderzusetzen, vor ungefähr 15 Jahren, war die Vielfalt noch überschaubar.

Unter der Rubrik - Meine Buchempfehlung - werde ich besonders leicht verständliche, dennoch inhaltsschwere und aus meiner Sicht, besonders aufschlussreiche Literatur vorstellen. Diese Bücher habe ich alle, zum großen Teil mehrmals gelesen und ich habe viel gelesen...

Wenn du abnehmen möchtest (Gewicht verlieren) kann ich mein Buch mit spirituellem Ansatz zu diesem Thema empfehlen. Wie alles hier Empfohlene: Selbst ausprobiert. Keine Quälerei mit einer Diät - nein, eine Veränderung des Bewusstseins. Die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung haben mir dabei sehr geholfen. Hier der Link zur Webseite mit dem Buch.

Unter der Rubrik - Meine DVD Empfehlung - stelle ich wichtige Filme vor. Das sind inzwischen sehr bekannte und sehr gut aufgemachte Filme mit spirituellen Inhalten oder, aus meiner Sicht viel wichtiger, Mitschnitte aus Vorträgen oder Seminaren. Wenn du hochkonzentriert, also bewusst, diesen Vorträgen zuhörst, springt etwas über, das ich nicht so einfach erklären kann. Für mich eine sehr interessante Erfahrung aus neuerer Zeit. Warnen möchte ich gleich hier vor der Konsumierung dieser DVDs in Fernseh-Manier. Das bringt überhaupt nichts. Herausgeworfenes Geld.

Paradox ist, das du diese Informationen zum wirklichen Begreifen und Erfahren der Spiritualität alle nicht benötigst. Das merkst du aber erst viel später. Der Weg ist wieder mal das Ziel. Hast du Lust, dich von ein paar Bildern inspirieren zu lassen? Ich möchte hier C.G. Jung zitieren, als er seinen Schülern den Zugang zu Trauminhalten erklärte.
"Lernt soviel wie möglich über Symbolik, aber vergesst dann alles wieder, wenn ihr einen Traum analysiert".

Ich habe mich bemüht, Rechtschreibfehler und Tippfehler zu vermeiden. Zu viel Zeit habe ich aber nicht aufgewendet - es geht um Inhalte - wie schon gesagt.

Wer trotzdem versessen ist, Schreibfehler zu finden, dem möchte ich mit June Paik antworten:

                                           "When too perfect, lieber Gott böse"

                                        "Wer Tippfehler findet, darf sie behalten"

 

Selbstverständlich bin ich für kritische Anregungen, Vorschläge und Tipps jederzeit dankbar. Bitte schick doch einfach eine E-Mail! Ich freue mich schon darauf. Ein Eintrag ins Gästebuch wäre natürlich auch TOLL! Da kommt bei mir kindliche Freude auf....

Am Ende meiner Buch- bzw. DVD-Empfehlungen erscheint ein Bestell-Link bei Amazon oder Horizon. Beide Partner sind besonders zuverlässig und kompetent. Die Amazon-Bestellinks zeigen den jeweils tagesaktuellen Preis für eine gebrauchte Ausgabe (wenn vorhanden) und für eine neue Ausgabe. Die angegebenen Preise kannst du direkt mit anderen Angeboten vergleichen. Ich finde das sehr praktisch. Ob du hier Bestellen möchtest, bleibt selbstverständlich deine Entscheidung.

 

Stark angestiegene Sonnenaktivität in den letzten Jahren. Ein Thema für dich?

Neue DVD von Dieter Broers (Revolution 2012) richtet sich an alle, die von dem eventuell bevorstehenden Wandel um das Jahr 2012 gehört haben und sich ein eigenes Bild drüber machen möchten. Mit faszinierenden Bildern und aufwendigen Animationen zeichnet Biophysiker Dieter Broers im Spannungsfeld zwischen uralten Mythen und moderner Wissenschaft ein völlig neues Weltbild. Dabei weist er einen spektakulären Zusammenhang zwischen der Aktivität der Sonne, den von ihr erzeugten Veränderungen des Erdmagnetfeldes und der menschlichen Psyche nach. Es kann kein Zufall sein, dass zum Ende eines großen Zyklus des Maya-Kalenders im Jahr 2012 sogar die NASA vor einem bedrohlichen Maximum der Sonnenaktivität warnt....(meint Dieter Broers und eine ganze Reihe weiterer Wissenschaftler, die auf der DVD-Sammlung zu Wort kommen). Lust auf eigene Erfahrungen? Übrigens, die NASA hat ein neues YouTube Video freigegeben. Hier kannst du Sonneneruptionen beobachten. Gewaltige, unvorstellbare Energien werden frei...

An der Verbreitung von weiteren Horror-Szenarien zum Datum 21.12.2012 möchte ich mich nicht beteiligen. Vieles ist ungesichert und wird von - Sensationswütigen - allzu sorglos missbraucht. Darin sehe ich auch ein echtes Problem des Internet an sich. Eine Überflutung von den unterschiedlichsten Informationen aus den unterschiedlichsten Quellen, macht es nicht gerade einfach, sich eine eigene Meinung zu bilden. Interessant finde ich diesen Beitrag über die Astronomie und die - Zeitenwende - aus astronomischer Sicht. Viel Spaß beim lesen!

 

Für alle Brillenträger:

Russische Literatur wird mehr und mehr ins Deutsche übersetzt. Gott sei dank! Hier schlummern interessante Einsichten, die ich dir nicht vorenthalten möchte.

Misakarim Norbekov

"Eselsweisheit - Der Schlüssel zum Durchblick oder wie Sie Ihre Brille loswerden"

Das Buch würde ich sogar allen Nicht-Brillenträgern empfehlen. Es geht um die ganz großen Zusammenhänge der spirituellen Denkweise! Er sieht die Fehlsichtigkeit als normale Krankheit an und heilt diese mir großem Erfolg. Auf sehr humorvolle und sehr "hemdsärmelige" Art rüttelt er einem regelrecht zurecht. Vorsicht - empfindsame Naturen sollten auf einiges gefaßt sein.

In Kürze werde ich dieses Werk in meine Buchempfehlungen aufnehmen.

 

                                 Eins werden mit sich und der Welt

 

 

 

                                                             Letzte Aktualisierung am 3. März 2016

 

 


 


 

info@spiritualitaet-online.de